Angesagte Cocktails

Leckere Cocktails selbst gemacht

Jedes Jahr gibt es neue Cocktail-Trends, die in Bars geschlürft und bei der Grillfeier gemixt werden. Welche Mixgetränke in diesem Jahr absolut angesagt sind, verraten wir Ihnen hier:

Sekt und Likör – die perfekte Mischung

In diesem Jahr stehen alle auf den Mix aus prickelndem Sekt und süßem Likör. Der berühmte Hugo war bloß der Anfang dieser Ära. Mittlerweile gibt man zum Sekt vorzugsweise Waldmeister-, Pfirsich- oder Himbeerlikör. Eine willkommene Erfrischung für den Sommer und (nicht nur!) bei Frauen sehr beliebt.

Erdbeer-Daiquiri mit Minze

Ein wahrer Sommerhit! Rum erlebt ein großes Revival, da er jetzt mit fruchtigen Zutaten gemixt wird. Der Erdbeer-Daiquiri sorgt außerdem für einen Extra-Kick an Vitamin C. Dafür werden 20 ml Limettensaft mit 50 ml Rum und einem Esslöffel Rohrzucker gemischt. Fruchtig wird es mit einer kleinen Hand voll Erdbeeren, für die Erfrischung sorgt ein Blättchen Minze. Das Ganze mit einigen Eiswürfeln kühlen und genießen.

Rhabarber-Traum

Dieses Gemüse darf ab sofort auch im Cocktail nicht mehr fehlen. Dafür nimmt man 10 ml Sahne, 20 ml Milch, 20 ml Vanillelikör und 40 ml hochwertigen Wodka. Die Zutaten werden im Shaker gemixt und in ein Longdrink-Glas gefüllt. Anschließend fügt man einen Schuss Rhabarber-Saft und ein paar Eiswürfel hinzu. Diesen sommerlichen Cocktail kann man mit Limettenscheiben und Minze garnieren. Noch ein Tipp: Am besten schmeckt der Cocktail mit frisch gepresstem Saft aus dem Entsafter. Wer keinen Entsafter hat, sollte auf Direktsaft zurückgreifen, da dieser einen intensiveren Geschmack hat.

Cocktail ohne Alkohol: Virgin Strawberry Margarita

Wer keinen Alkohol trinken möchte, profitiert von diesem absolut leckeren Cocktailklassiker. Man nimmt:

  • 10 ml Sirup nach „Blue Curaçao“-Art
  • etwa 40 ml Erdbeer-Fruchtpüree (gibt es auch fertig zu kaufen)
  • 60 ml Limettensaft

Die Zutaten lassen sich am besten im Mixer verarbeiten. Vor dem Mixen kann man noch einige Eiswürfel hinzugeben. Im Cocktailglas serviert ist das Getränk eine willkommene Erfrischung (nicht nur) für diejenigen, die auf Alkohol verzichten. Die Mischung kann man aber auch sehr gut in einer größeren Menge zubereiten und in einer Bowle-Schüssel servieren.

Noch mehrere leckere Rezepte finden Sie in  diesem Buch. Viel Vergnügen beim Mixen!