Die geheime Macht der Gewürze

Gewürze für Gesundheit und Wohlbefinden

Gewürze sind Pflanzenteile, welche aufgrund ihrer natürlichen Geruchs- und Geschmacksstoffe der Nahrung zugesetzt werden. Durch Gewürze werden die Bekömmlichkeit und der Geschmack vieler Speisen und Getränke erheblich verbessert. Außerdem hält der Gewürzduft Schädlinge von den Speisen fern. Zahlreiche positive Wirkungen der Gewürze waren schon im Mittelalter bekannt. Gewürze waren damals sehr teuer und in der Naturheilkunde weit verbreitet. Auch heute noch werden deren Vorteile von vielen Menschen intensiv genutzt. Durch Gewürze wird eine Vielzahl an Lebensmitteln aufgewertet, und sehr gesund sind sie meistens auch noch!

Gewürze dienen… 

…der Konservierung von Lebensmitteln. Dazu werden zum Beispiel Chili oder Salz eingesetzt.
…zur Verstärkung des Geschmacks neutraler Gerichte (Salz, Pfeffer, Paprika).
…der Linderung von Darmkrämpfen und Blähungen (Muskat).
…zur Aufmunterung und Erhöhung der Konzentration (Guarana, Kaffeebohnen, Kolanuss).
…der Förderung der Fettverdauung (Knoblauch, Bärlauch, Zwiebel).
…als Hilfe bei der Verdauung durch die Intensivierung der Magentätigkeit (Pfeffer, Essig).
…zur Entspannung und Beruhigung (Salbei, Johanniskraut).

Gewürze sind oft auch wertvolle Arzneipflanzen

Viele Gewürzpflanzen sind zugleich Arzneipflanzen. Zitronengras, Lorbeer und Safran beruhigen beispielsweise bei Stress und Depressionen. Cayennepfeffer fördert den Fettabbau. Und Thymian wirkt lindernd bei Erkältungskrankheiten, weshalb er oft in Hustenbonbons oder -saft zu finden ist. Ingwer und Knoblauch stärken dagegen das Immunsystem. So enthält Ingwer mehr als 25 Antioxidantien. Er wirkt antiviral bei Grippe und Husten. Besonders mit Honig und frischer Zitrone unterstützt er die Heilung hartnäckiger Infekte. Und ein Ingwertee wärmt so richtig von innen, gerade wenn es draußen kalt und ungemütlich ist.

Wie Gewürze wirken

Die gesundheits- und geschmacksverbessernde Wirkung der Gewürze basiert auf den in ihnen enthaltenen ätherischen Ölen. So geben Sie den Speisen und Getränken einen angenehmen Geschmack und Geruch. Für gesundheitliche Zwecke sind sie optimal einsetzbar, weil sie auf den menschlichen Organismus schonend und langfristig einwirken.

In welcher Form werden pflanzliche Gewürze verwendet?

Um sie besser zu portionieren, werden die Pflanzenbestandteile häufig gemahlen oder zerstoßen. Aber auch in flüssiger Form, als Essenz oder Extrakt, erfolgt deren Einsatz. Viele Gewürze werden darüber hinaus als Nahrungsergänzung in Kapselform oder als Tabletten verarbeitet.

Fazit

Auf Gewürze sollte niemand verzichten, denn wer richtig gut würzt, genießt viele gesundheitliche Vorteile. Und vielleicht lohnt es sich sogar, im Garten oder auf dem Balkon eine kleine Kräuterecke anzulegen. Denn frische Kräuter versprühen einen aromatischen Duft – und sorgen für mehr Genuss beim Essen!